com:bau - Die Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien © Messe Dornbirn

com:bau Anmeldung & Service

AusstellerInnen finden hier alles, was Sie für Ihre com:bau-Teilnahme benötigen. Von Anmeldeunterlagen über weitere relevante Dokumente bis zu Serviceformularen.

Anmeldeformulare zur com:bau 2023

Service-Bestellungen

Die Unterlagen für Service-Bestellungen folgen in Kürze.

Nicht gefunden wonach Sie suchen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 © Messe Dornbirn
Marietta Fuchs B.A.
Fach- und Special-Interest-Messen
Die com:bau ist sehr gut für uns verlaufen und hat unsere Erwartungen übertroffen. Es sind viele BesucherInnen, die konkretes Interesse oder bereits Pläne für ihr Projekt haben und diese bei uns verwirklichen wollen. Wir sind sehr zufrieden.

Aussteller Berchtold Holzbau auf der com:bau © Marcel Hagen Studio22
Thomas Berchtold DI (FH), Zimmermeister, Arbeitsvorbereitung, Bauleitung, Detailplanung, Berchtold Holzbau GmbH & CoKG

Meldepflicht für MitarbeiterInnen und Aushilfen

MitarbeiterInnen und Aushilfen müssen für die gesamte Tätigkeitsdauer (inkl. Auf- und Abbau) auf dem Areal des Dornbirner Messequartiers angemeldet werden. Die Anmeldung muss bei den zuständigen Ämtern in Österreich vorgenommen werden. Vor Ort Kontrollen durch die zuständigen Behörden können durchgeführt werden. Als AusstellerIn der com:bau müssen Sie die notwendigen Unterlagen jederzeit vorweisen können.

Die Messe Dornbirn warnt vor Expo-Guide

Die Messe Dornbirn warnt vor der Organisation „Expo-Guide". Mehrere Aussteller der Messen in Dornbirn sind per Post von „Expo-Guide" kontaktiert worden - die Unternehmen wurden voraussichtlich in öffentlichen Messedatenbanken als Aussteller ausfindig gemacht.

Den Ausstellern wird die Listung in einer Online-Datenbank angeboten. Dabei nutzt „Expo-Guide" ein Formular, das dem Formular für die Katalogeinträge einiger Messeveranstalter ähnelt, und fordert die Aussteller auf, dieses für einen Eintrag in einem Online-Verzeichnis zu vervollständigen.Sobald Aussteller dieses Formular unterschreiben und an „Expo-Guide" zurücksenden, sind sie automatisch für drei Jahre vertraglich gebunden und müssen einen beachtlichen Geldbetrag bezahlen, ohne dass sie dafür in absehbarer Zeit Leistungen erwarten können.Die Messe Dornbirn warnt Aussteller vor der Organisation „Expo-Guide" und weist darauf hin, dass sie in keiner Weise mit „Expo-Guide" zusammenarbeitet und dieser Organisation nicht erlaubt hat, Namen oder Markenzeichen auf ihren Mailings zu verwenden.

Erlass zur Registrierkassenpflicht ab 2016

Der Erlass zur Registrierkassenpflicht wurde vom Bundesministerium für Finanzen 2016 veröffentlicht und ist seitdem gültig. Mit der Registrierkassenpflicht sollen Schwarzumsätze und Abgabenverkürzungen bekämpft werden. Faire Rahmenbedingungen für einen wettbewerbsfreundlichen Wirtschaftsstandort, für die heimischen UnternehmerInnen, sollen damit geschaffen werden.

Vorsicht vor Spam-Mail

Es ist ein Akquise-Mail zur com:bau im Umlauf, welches die Empfänger bestätigen sollen und anschließend über weitere Infos und Preise informiert werden. Solche Nachrichten stammen nicht von der Messe Dornbirn und müssen umgehend gelöscht werden. Die Messe Dornbirn kommuniziert ausschließlich auf deutsch.
Kommen Sie dieser Aufforderung keinesfalls nach.

Service PartnerInnen & Medienkooperationen

Für Dienstleistungen rund um Ihren Messeauftritt empfehlen wir Ihnen gerne unsere Service PartnerInnen. Wir verfügen ebenso über Kooperationen mit regionalen und überregionalen Medien.
Logo Premium Servicepartner Eventwide © Messe Dornbirn
Eventwide Bregenz

Logo Servicepartner Feenzauberei © Messe Dornbirn
Die Hochzeitsfeen

Logo Partner plus Eventsupport © Messe Dornbirn
Plus Eventsupport

Logo Premium Servicepartner Standout Messebau © Messe Dornbirn
Standout GmbH

Logo Premium Servicepartner Dorn Lift © Messe Dornbirn
Dorn Lift

Logo Premium Servicepartner Effectiv Werbewerkstatt © Messe Dornbirn
Effectiv Werbewerkstatt

Messen & Events
Tickets & Kontakt
Anreise & Parken