Sie bauen an. Sie bauen um.

Wenn man ein (altes) Haus umbauen will, geht es in erster Linie darum, mehr Wohnraum zu schaffen. Das kann auf unterschiedliche Weise funktionieren. Manchmal reicht es schon, innerhalb des bestehenden Baukörpers Platzreserven nutzbar zu machen. Das Zusammenlegen von Zimmern ist so eine Möglichkeit.

Vorher

DSC00090.JPG

Beispiel: Sanierung Bildstein


Ausführung: Berchtold Holzbau, Wolfurt

Architekt: Hermann Kaufmann Architekten

Oft werden beim An- oder Umbau verschiedene Maßnahmen kombiniert, zum Beispiel eine Grundrissöffnung im Altbau und zusätzlich ein kleiner Anbau. Fast immer ist bei älteren Häusern auch eine energetische Sanierung mit Dämmung, Heizungs- oder Fenstertausch notwendig, die dann parallel zum Umbau vorgenommen wird.

Naher

EFH-Schilling_17.jpg